Judo

Judo kommt aus dem japanischen und bedeutet „der Sanfte Weg“. Es kann als Wettkampfsport, zur Selbstverteidigung oder als Freizeitsport ausgeübt werden. Im Judo wird weder geschlagen, gebissen, gekratzt oder gezwickt. Das Ziel ist es den Gegner durch Ausnutzung physikalischer Gesetze zu Fall zu bringen und anschließend auf dem Boden zu kontrollieren. Bei uns sind sowohl die ambitionierten Sportler, die Spaß am Wettkampf haben, als auch Sportler, die sich eine ausgewogene Kräftigung ihres Körpers und eine gute Ausdauer wünschen, gut versorgt. Eine Reihe verschiedener inner- und internationaler Wettkämpfe bietet den Kämpfern eine große Bandbreite an Erfahrung. Auch um ein gutes Gruppenzusammengehörigkeitsgefühl sind wir bemüht. Dafür sorgen nicht nur die zahlreichen Trainingsangebote, unter denen die Teilnehmer frei auswählen können, sondern auch zahlreiche andere Aktivitäten. Bei Abteilungsfesten oder Ausflügen können sich die Mitglieder auf eine andere Weise als im Training kennen lernen. Auch unterstützen sie dadurch aktiv den Verein. Vorführungen stärken das Zusammengehörigkeitsgefühl und das Selbstvertrauen.

Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Termine

Bilderarchiv

Abteilungsleiter

Oliver Rohm

Bahnhofstr. 3, 72147 Nehren
0157-32370677
oliver.rohm@gmx.de

Informationen

Aktuelle Trainingszeiten

Trainingsorte

Kohllöffelareal, Nürtinger Straße 77

Links

Deutscher Judobund e.V.
Württembergischer Judo-Verband e.V.